Neuer Film: Heimische Schmetterlinge – Artenvielfalt, Aussehen, Lebensraum

Ist es nicht unglaublich, dass die federleicht daherfliegenden Schmetterlinge schon vor über 100 Millionen Jahren den Dinosauriern um die Nase geflattert sein sollen? Und dass die filigranen Flügel, die aus winzigen Schuppen bestehen und als Schmetterlingsstaub bezeichnet werden, zum einen der Flügelfärbung dienen und zum anderen hohl sind und so für den Auftrieb beim Fliegen sorgen?

(mehr …)

Neuer Film: Ökosystemmanagement – Schutz und Stärkung von Ökosystemen

Die Aufrechterhaltung der Ökosysteme hat im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes höchste Priorität. Das im Gleichgewichthalten der Symbiose von Organismen, Pflanzen und Tieren bildet die Grundlage einer gesunden Lebenswelt sowohl für die Natur als auch den Menschen.

(mehr …)

Neuer Film: Dichotomer Bestimmungsschlüssel

Jedes Jahr im April und Mai blüht er im Wald – der schmackhafte Bärlauch. Gleichzeitig liest man jedes Jahr erneut, dass es Menschen gibt, die die essbaren Blätter des Bärlauchs mit den giftigen des Maiglöckchens verwechseln und somit Gefahr laufen, sich bei Verzehr zu vergiften.

Dieses praktische Beispiel zeigt, wie wichtig eine korrekte Pflanzenbestimmung sein kann. Ein Hilfsmittel in der Biologie zur Pflanzenbestimmung ist der dichotome Bestimmungsschlüssel.

(mehr …)

Neuer Film: Europäisches Parlament

Vom 6.-9. Juni 2024 ist es wieder soweit – Europa wählt.

Die Europäische Union ist ein wichtiger freiwilliger Zusammenschluss zahlreicher europäischer Staaten. Ziel ist unter anderem die Sicherung von Frieden, Demokratie und wirtschaftlichem Zusammenhalt. Inmitten der unterschiedlichen politischen Organe hat eines einen besonderen Status: Das Europäische Parlament.

(mehr …)

Neuer Film: Nachwachsende Rohstoffe

Gelb blühen die Raps- und Sonnenblumenfelder. Im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien werden diese Pflanzen längst genannt. Korrekterweise muss der Überbegriff in diesem Fall jedoch „nachwachsende Rohstoffe“ lauten. Unter nachwachsende Rohstoffe, die als Energielieferanten oder zur Produktion anderer Werkstoffe dienen, fallen – viel weniger bekannt – auch die sogenannten Energiewälder.

(mehr …)